Referenzen

Überzeugen Sie sich von unserer vielfältigen Erfahrung! Unsere (ehemaligen) Kunden geben Ihnen einen Einblick in die Zusammenarbeit mit ROM Consulting:

 

Kundenmeinungen speziell zu unseren Förderprogrammen finden Sie hier.

 

 

Die Neue Linie GmbH, Burgthann
Patrick Hincker, Geschäftsführender Gesellschafter:

"Lieber Herr Roth, ich möchte mich noch einmal sehr herzlich für Ihre hervorragende Beratung in unserem Unternehmen bedanken. Durch Ihre hohe Kompetenz und Ihre Hingabe, sich auch in ein schwieriges und tiefgreifendes Aufgabengebiet einzufinden, sind uns die Augen geöffnet worden. Ich schätze an Ihnen nicht nur das ehrliche und persönliche Wort, sondern auch Ihre ausgeprägte Fähigkeit, die Stärken unseres Unternehmens sowie die unangenehmen Tatsachen plausibel und konkret mit den richtigen Hinweisen zur Lösung darzustellen. Durch Ihre äußerst gute Arbeit haben wir die Ängste gegenüber Beratern verloren und sehen sie und insbesondere Sie als Partner, Mentor und Hilfestellung für die eigentlichen Aufgaben einer Geschäftsleitung. Hinsichtlich des Verhältnisses zwischen der Geschäftsleitung und den Mitarbeitern wurde es nach Ihr Wirken wesentlich angenehmer, offener und konstruktiver als zuvor. Ich freue mich auf unsere weitere gute Zusammenarbeit."

 

 

BES Entsorgungsservice GmbH, Haag
Norbert Brendel, Geschäftsführender Gesellschafter:

"Die Firma ROM Consulting betreut die BES Entsorgungsservice GmbH im Rahmen des IHK geförderten Gründercoachings. Durch die hervorragenden Fachkenntnisse von Herr Roth und seiner sehr schnellen Auffassungsgabe konnten wir innerhalb kürzester Zeit die Schwachstellen in der Organisation der BES ausloten und gemeinsam abstellen. Die taktische Neuausrichtung in der Fahrzeugtechnik wird in den nächsten Wochen vollzogen werden und nachhaltig das Betriebsergebnis positiv beeinflussen. Durch die professionelle Unterstützung von Herrn Roth wurden die Firmenstrukturen so verändert um ein kontinuierliches Wachstum sicher zu stellen."

 

 

Seal Concept, Bobingen
Nicole Grunwald: Verantwortliche Chefcontrollerin bei Seal Concept, Bobingen:

"Aufgrund seiner hohen beruflichen Kompetenz überblickte und analysierte Herr Roth in Kürze die Situation bei uns und überzeugte die Geschäftsführung, dass mehr Transparenz als Basis zur Unternehmenssteuerung nötig ist. Er unterstützte uns nicht nur zielführend bei der Unternehmensentwicklung und -strategie, sondern gab uns durch die Einführung eines integrierten Finanzplanungstools die Voraussetzung, das Unternehmen zielgerichtet zu steuern."

 

 

Matrade Shipping & Transport, Düsseldorf
Hermann Hahn, Geschäftsführender Gesellschafter:

"Michael Roth hat mit ROM Consulting innerhalb kurzer Zeit durch seine langjährige Berufserfahrung den kaufmännischen Bereich bei Matrade in Ordnung gebracht. Er hat vor allem durch organisatorische Maßnahmen und den optimierten Einsatz von vorhandener Standardsoftware unsere Mitarbeiter auf zukünftige Aufgaben nachhaltig vorbereitet."

 

 

Barthelmess, Fürth
Wolfgang Bastert, Geschäftsführender Gesellschafter:

"In einer für das Unternehmen kritischen Phase des Umbruches, gekennzeichnet durch signifikante strategische, operative und personelle Veränderungen - letzteres auch und gerade im Bereich Finanzen und Rechnungswesen unterstützte uns Michael Roth als Interim Manager Finanzen, ReWe & Controlling. Mit klarem Blick für das Richtige und Notwendige organisierte er das operative Cash Management, das operative Berichtswesen und schuf wesentliche Grundlagen für ein effizientes Controlling einschließlich eines gesteigerten Bewusstseins für eben dieses in weiten Teilen der Organisation. Die Klarheit seiner Analysen und Gedanken und seine Stringenz in der Verfolgung von vereinbarten Zielen waren eine wesentliche Grundlage für den schnellen Turnaround unseres Unternehmens."

 

 

Goller Textilmaschinen GmbH, Schwarzenbach/Saale
Hans Eckehardt Meiler, Geschäftsführender Gesellschafter

"Herr Roth ist bodenständig und hemdsärmlig. Er sieht das Unternehmen als Ganzes. Ihm geht es nicht, wie branchenüblich, nur um die Personalreduzierung. Unter Blinden ist er der Einäugige König!"