Innovationsgutschein Bayern

Sie haben ein kleines Unternehmen (zur KMU-Definition) oder einen Handwerksbetrieb in Bayern? Dann ist der Innovationsgutschein Bayern das passende Fördermittel für Sie!

Wie gelangen Sie an den Innovationsgutschein Bayern und wie unterstützt Sie ROM Consulting?

  1. ROM Consulting unterstützt Sie beim Ausfüllen der Antragsformulare, die Sie per Post oder Online an die Bayern Innovativ senden
  2. Innerhalb von vier Wochen erfahren Sie, ob Ihr Innovationsvorhaben förderberechtigt ist. Wichtig: Ihr Vorhaben darf vor der Antragstellung noch nicht begonnen haben! Auch Verträge dürfen nicht bereits im Vorfeld geschlossen werden!
  3. Nachdem Ihr Innovationsvorhaben bewilligt wurde, muss dieses innerhalb von 3 Monaten starten und innerhalb 1 Jahres durchgeführt werden
  4. Danach bleiben Ihnen weitere 6 Monate, um folgende Unterlagen einzureichen:
    • Verwendungsnachweis
    • Rechnungen der beauftragten Einrichtungen
    • Zahlungsbelege
    • Sachberichte über die Durchführung und Ergebnis der Maßnahmen
  5. Die Auszahlung Ihrer Fördermittel erfolgt in der Regel innerhalb von 4 Wochen

 

Welche Innovationen hat ROM Consulting bereits erfolgreich durchgeführt?

Technische Entwicklung im pharmazeutischen und Lebensmitteltransportwesen durch einen zertifizierten Hersteller:

  1. Machbarkeitsstudie im Rahmen des Innovationsgutschein 1
  2. Umsetzung durch den Innovationsgutschein 1
  3. Erstellung eines Musterbaus im Rahmen des Innovationsgutscheins 2
  4. Erstellung eines Prototyps mit Hilfe des Innovationsgutscheins 2

 

Wer ist förderberechtigt?

Unternehmen oder Handwerksbetriebe, die

  • ihren Sitz in Bayern haben
  • weniger als 50 Mitarbeiter (Vollzeitäquivalente) beschäftigen
  • einen Vorjahresumsatz bzw. eine Vorjahresbilanz von höchstens 10 Mio. Euro aufweisen (einschließlich aller verbundenen Unternehmen)
  • sich nicht in Schwierigkeiten befinden
  • mit ihrem Innovationsvorhaben noch nicht begonnen haben

 

Was wird gefördert?

Tätigkeiten im Vorfeld der Entwicklung eines innovativen Produkts /Dienstleistung oder einer Verfahrensinnovation wie zum Beispiel

  • Technologie- und Marktrecherchen
  • Machbarkeitsstudien
  • Werkstoff- und Designstudien, Studien zur Fertigungstechnik
  • Studien und Konzepte zu Marktzugang, Distribution und Vertrieb

UND

Umsetzungsorientierte Entwicklungs- und Forschungstätigkeiten wie z.B.

  • Konstruktionsleistungen, Service Engineering
  • Prototypenbau und Design
  • Produkttests zur Qualitätssicherung, Zulassungsprüfungen
  • Umweltverträglichkeit

Dabei wird zwischen zwei Varianten des Innovationsgutscheins unterschieden:

  • Innovationsgutschein 1: Unterstützung bei der Planung, Entwicklung und Umsetzung neuer Produkte/Produktionsverfahren/Dienstleistungen oder deren wesentlichen Verbesserung
  • Innovationsgutschein 2: Förderung finanzintensiver und meist wirtschaftlich riskanter innovativer Projekte mit einem externen Auftragsvolumen von mindestens 25.000 Euro

Je Innovationsvorhaben können Sie einen Innovationsgutschein einsetzen. Insgesamt können Sie mit maximal 3 Innovationsgutscheinen gefördert werden, von denen aber maximal 2 dem Typ Innovationsgutschein 2 entsprechen dürfen.

 

Wie viel wird gefördert?

Abhängig vom Standort Ihres Unternehmens bis zu 60% Ihres Innovationsvorhabens. In der Karte sehen Sie, in welchen Förderbereich Ihr Unternehmen fällt (Vergrößerung bei Klick).

Innovationsgutschein 1:

  • bis zu 7.500 Euro (50% Förderung)
  • bis zu 9.000 Euro (60% Förderung)

Innovationsgutschein 2:

  • bis zu 15.000 Euro (50% Förderung)
  • bis zu 18.000 Euro (60% Förderung)

Um den maximalen Förderbetrag zu erhalten, müssen mindestens 15.000 Euro (Innovationsgutschein 1) bzw. 30.000 Euro (Innovationsgutschein 2) an förderfähigen Ausgaben nachgewiesen werden.

Wen können Sie beauftragen?

  • öffentliche Institute
  • Gesellschaften der Grundlagenforschung und der angewandten Forschung
  • vergleichbare privatwirtschaftliche Anbieter von Entwicklungsdienstleistungen
  • nationale und internationale Anbieter

Viele weitere Informationen auf einen Blick erhalten Sie auf der Internetseite des Innovationsgutscheins Bayern.

 

Sie haben Interesse am Innovationsgutschein Bayern und wollen sich unverbindlich informieren? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Mail!

09123 / 98 92 85 6

forderung@romconsulting.de

Zurück